Hämatologie

Digitale Morphologie von Blutzellen

Klinisches Anwendungsmodul
Vision Hema

Vision Hema

Identifizierung und Präklassifizierung von Leukozyten

— Basophile

— Eosinophile

— Promyelozyten

— Myelozyten

— Metamyelozyten

— Blasten

— Stabkernige Neutrophile

— Segmentierte Neutrophile

— Lymphozyten

— Monozyten

— Reaktive Lymphozyten

— Erythroblasten

Analyse von Erythrozyten

Analyse von Erythrozyten
— Größe
— Farbe
— Form
— Einschlüsse

Analyse von Thrombozyten

Analyse von Thrombozyten
— Normal
— Mikro
— Makro

Analyse von pathologischen und komplexen Zellen

Analyse von pathologischen und komplexen Zellen
— Zellen mit degenerativen Veränderungen
— Unreife Formen der Neutrophilen
— Atypische Formen von Lymphozyten
— Blasten
— Erythroblasten, zerstörte Zellen und andere
Nicht-WBC Zellen

Scannen der Blutausstrichsfahne

Scannen der Blutausstrichsfahne
— Zusätzliche Bewertung von atypischen Leukozytenformen
—Bewertung von Thrombozyten Aggregaten

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) kombiniert Algorithmen und Technologien, die es Computern ermöglichen zu lernen und von Menschen bereitgestellte Aufgaben zu lösen. Die künstliche Intelligenz beschleunigt die Verarbeitung und Interpretation von Daten und ermöglicht es, die umfassendsten Aufgaben, einschließlich der medizinischen Bildanalyse.

Zusätzliche Module

Vision Extended RBC

Automatische Identifizierung von Erythrozyten nach Größe, Farbe, Form und Einschlüssen, Präklassifikation von Erythrozyten nach 21 Parametern, detaillierte Information jedes einzelnen Erythrozyten

Administrative Module

Vision Manager

Automatisierung von Analyseverfahren, Datenverarbeitungsregeln

Weiterlesen

Beratungs- und Bildungsmodule

Vision Suite

Cloud/Server für Telemedizin und Fernkonsultationen mit Kollegen

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) kombiniert Algorithmen und Technologien, die es Computern ermöglichen zu lernen und von Menschen bereitgestellte Aufgaben zu lösen. Die künstliche Intelligenz beschleunigt die Verarbeitung und Interpretation von Daten und ermöglicht es, die umfassendsten Aufgaben, einschließlich der medizinischen Bildanalyse.

Spezifikationen

Vision Assist
Vision Assist
Cell Imaging Analyzer

Vision Pro
Vision Pro
Cell Imaging Analyzer

Vision Ultimate
Vision Ultimate
Cell Imaging Analyzer

Anwendungsmodul
Vision Hema

Anwendungsmodul
Vision Hema

Anwendungsmodul
Vision Hema

Zusätzliche Module
Vision Extended RBC
Vision Extended PLT
Vision RET
Vision Body Fluids
Vision Malaria

Zusätzliche Module
Vision Extended RBC
Vision Extended PLT
Vision RET
Vision Body Fluids
Vision Malaria

Zusätzliche Module
Vision Extended RBC
Vision Extended PLT
Vision RET
Vision Body Fluids
Vision Malaria

Arbeitsweisen:
Warteschlange (nur bei der 4 Objektträger Version)

Arbeitsweisen:
Warteschlange, Direkter Zugriff

Arbeitsweisen:
Warteschlange, Sequentieller und Direkter Zugriff, STAT Testing, 24/7

Automatisches Scannen

Automatisches Scannen

Automatisches Scannen

1 oder 4 Objektträger

4 oder 8 Objektträger

Bis zu 200 Objektträger

Manuelle Handhabung

2 Kassetten mit Objektträgern

Automatische Handhabung

Mikroskop für das Scannen

Mikroskop für das Scannen

Mikroskop für das Scannen

Computer

Computer

Computer

Monitor

Monitor

Monitor

Touchscreen-Monitor zur Steuerung

Eingebauter Barcode Reader (optional)

Eingebauter Barcode Reader

Automatischer Ölspender (optional)

Automatischer Ölspender

Optisches System:
10x, 50x Öl, 100x Öl

Optisches System:
10x, 60x Öl, 100x Öl

Optisches System:
10x, 50x Öl, 100x Öl

Hellfeld

Hellfeld

Hellfeld

Köhlersche Beleuchtung, LED

Köhlersche Beleuchtung, LED

Köhlersche Beleuchtung, LED

Bidirektionales LIS, LIS2-A2 (ASTM), HL7, Ethernet

Bidirektionales LIS, LIS2-A2 (ASTM), HL7, Ethernet

Bidirektionales LIS, LIS2-A2 (ASTM), HL7, Ethernet

Art. N.: 71150.01 (1 Objektträger)
Art. N.: 71450.01 (4 Objektträger)

Art. N.: 72852.01 (8 Objektträger)

Art. N.: 73011.01 (200 Objektträger)

Herunterladen
West Medica | Hämatologie

Vision Manager
Automatisierung der Analyseregeln in der Hämatologie

Datenverarbeitungsregeln und morphologische Blutzellenanalyse basierend auf den Ergebnissen des Hämatologie- Analysegerätes

  1. 1. Die Ergebnisse des Hämatologie -Analysegerätes werden an Vision Manager weitergeleitet

  2. 2. Automatische Verarbeitung von Daten mithilfe von Regeln für die Entscheidungsfindung für die Blutzellenmorphologie

  3. 3. Präparation und Färbung von Blutausstrich-Objektträgern

  4. 4. Automatische Blutausstrich-Analyse

  5. 5. Automatische Verarbeitung der Daten mithilfe der Ergebnisse der Blutzellenmorphologie

  6. 6. Validierung der Ergebnisse

  7. 7. Datenspeicherung

Administratives Modul zur Verwaltung des Arbeitsablaufs von Analysen in mittleren und großen Labors.

Hauptmerkmale
— Übertragung von Daten aus hämatologischen Analysegeräten oder LIS
— Verarbeitung von Daten auf der Grundlage der festgelegten Regeln und Algorithmen
— Automatische Entscheidungen über die erforderlichen Maßnahmen mit Proben im Hinblick
auf die Validierung der Blutzellenmorphologie
— Validierung und Kontrolle der Ergebnisse

Vision Manager ist der ideale Arbeitsplatzmanager, der die reale Laborhierarchie widerspiegelt, denn dieser unterstützt Kliniker und Labormitarbeiter bei der Verwaltung der täglichen Abläufe in Bezug auf: Laborkunden, Arbeitsstationen, Regeln, Tests, Patienten und Nutzer.

Der Vision Manager bietet eine effiziente Automatisierung von Routinearbeitsprozessen und gibt den Mitarbeitern mehr Zeit, um andere wichtige und nicht wiederkehrende Aufgaben zu erledigen. Das System deckt alle pathologischen Analyseprofile automatisch ab und bietet volle Anpassungsfähigkeit. Die Arbeitsplätze für den Prozess des vollständigen Blutbildes sind in einem einzigen Arbeitsnetzwerk untergebracht.

Das Konzept des Vision Managers ist ein wichtiger Schritt in der Unterstützung der Arbeitsabläufe im Labor. Es bietet eine klare und übersichtliche Benutzeroberfläche und eine völlig neue Anwendung für eine Vielzahl von Prozessen, von der Arbeit neben dem Analysegerät bis hin zum Arbeitsplatz des Managers, der für die Überwachung zuständig ist.

Die Regeln werden von der klinischen Leitung des Labors erstellt. Der Vision Manager stellt die Tools für die Erstellung von Regeln unter der Verantwortung der klinischen Laborleitung zur Verfügung


Herunterladen
West Medica | Automatisierung der Analyseregeln in der Hämatologie